Der „IT-Banker“

Der „IT-BANKER“ erscheint als Supplement von „bank objekte“, blättern Sie doch gleich mal online rein….

Die Ausgaben des „IT-BANKER“ erscheinen mit Lösungen aus der Praxis für die Praxis. Als Beilage unserer Fachzeitschrift „bank objekte“ spiegelt der „IT-Banker“ genau die Entwicklung in der Bankenlandschaft wider: Bankeinrichtung und Technologie sind nicht mehr losgelöst voneinander zu betrachten, sondern als Einheit. Eine gut durchdachte Bankplanung bezieht von Anfang an die IT und Technik mit ein. Deshalb auch unser Ansatz, den Bereich IT mit einem Supplement in „bank objekte“ zu integrieren. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Hier online lesen ...

__________________________________________________________________________________________

News

BVDW begrüßt Zulassung des elektronischen Rechnungsversands

12.07.2011

Das Inkrafttreten des Steuervereinfachungsgesetzes zum 01. Juli 2011 stärkt deutlich den Markt für kommerzielle Online-Kommunikation in Deutschland. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begrüßt die Initiative der Bundesregierung, digitale Kommunikationstechnologien zum schnellen und einfachen elektronischen Informationsaustausch zwischen Unternehmen und Behörden zuzulassen.

mehr lesen

Digital Signage World

08.07.2011

Digital Signage in der Anwendung statt nur Theorie und Technik: Seit 2007 ist die Digital Signage World auf der viscom der Anlaufpunkt in Sachen digitaler Beschilderung und Information. Der Fokus der "Messe in der Messe" liegt auch zu ihrer fünften Auflage ganz klar auf der Praxis. Internationale Anbieter von Hard-, Software und Komplettlösungen zeigen Anwendungsbeispiele für den Handel, Informations- und Wegeführungssysteme, Interaktivität und Content...

mehr lesen

TARIFVERTRAG UNTER DACH UND FACH

07.07.2011

Der Tarifstreit im bayerischen Einzelhandel ist beendet. Die rund 330.000 Beschäftigten erhalten ab Juli 3 Prozent mehr Lohn und Gehalt...

mehr lesen

Digitalisierter Kassenzettel ist rechtsgültig

06.07.2011

Schuhkarton, Aktenordner, Unternehmensbuchhaltung oder Nirvana - so lässt sich das Schicksal eines Kassenzettels oder einer Rechnung für elektronische Geräte aus Haushalt, Hobby und Entertainment zusammenfassen. Und selbst sauber abgeheftete Kassenzettel können nach wenigen Monaten komplett unleserlich sein - ein bekanntes Problem für App-Erfinder Philipp Hartmann...

mehr lesen