Die Gemeinschaft der Etiketten

28.04.2011

Bizerba gründet das European Label Board (ELB)

Um die Aktivitäten der internationalen Landesgesellschaften zukünftig synergetisch miteinander verbinden zu können, hat die Bizerba Produktorganisation L&C (Labels and Consumables) das European Label Board (ELB) gegründet. „Bereits in den ersten Tagen nach Gründung des Gremiums hat sich die Zusammenarbeit der Landesgesellschaften spürbar zum Positiven verändert“, kommentiert Marc Büttgenbach, Sales Director Labels and Consumables bei Bizerba, das erste Treffen in Bochum. Ziel des Gremiums ist es, auf internationale Trendentwicklungen im Etikettier-Bereich frühzeitig zu reagieren. „Mit einer einheitlichen Strategie beschreiten wir den Weg in Richtung neue Märkte, Branchen und Kundensegmente. Und mit gemeinsamen Maßnahmen können wir in Zukunft bedeutende Umsatzzuwächse erreichen“, so Büttgenbach während der Eröffnungstagung. Das ELB wird in regelmäßigen Abständen tagen, um die Aktivitäten der jeweiligen Landesgesellschaften miteinander zu synchronisieren. So soll unter anderem sichergestellt werden, dass neue Etiketten zukünftig in möglichst vielen Ländern zeitgleich eingeführt werden. Zu diesem Zweck hat Bizerba L&C, der internationalen Ausrichtung folgend, auch weitere hochspezialisierte Etikettendruckereien an das Unternehmen angebunden.

Zurück