Innovatives Digitalisierungspaket für Familienhotels

08.03.2018

Neue, digitale POS-Systeme ermöglichen auch kleinen und mittleren Hotels den Weg in die Digitalisierung Aktuelle Studien belegen, dass sich kleine Hotels beim Trendthema Digitalisierung besonders schwer tun. Mangelndes IT Fachwissen sowie fehlendes Budget sind häufige Gründe dafür. So kommt es, dass kleinere Hotels bislang in der Regel auf digitale Einzellösungen für täglich anfallende Aufgaben und Prozesse wie Zimmerbuchung, Abrechnung, Warenwirtschaft oder Zeiterfassung setzen. Der Nachteil dabei ist, dass diese Einzellösungen kostenintensiv sind und in den seltensten Fällen problemlos zusammenarbeiten. Der deutsche Seriengründer Marco Börries hat diese Marktlücke erkannt und mit seinem Startup enfore und der deutschen Telekom ein digitales Komplettpaket entwickelt, mit dem zukünftig auch kleine Hotels ihre Prozesse einfach und kostengünstig digitalisieren können: MagentaBusiness POS. Mehr als nur eine digitale Kasse MagentaBusiness POS bietet Hoteliers ohne IT-Abteilung einen Mix aus hochwertiger Hardware, innovativer Software sowie dem besten Netz und kompetenten Service der Telekom. Im Mittelpunkt dieser Lösung steht der enforeDasher, ein zentrales Point-of-Service-Terminal mit integrierter digitaler Kasse und direktem Zugriff auf kostenfreie, branchenspezifische Software-Module der enforePOS-App. Hinzu kommt das WLAN-fähige enforePayPad für Kartenzahlung sowie Festnetz, Internet und Tech-Support der Telekom. MagentaBusiness POS hilft Hoteliers so bei der Digitalisierung und steigert die Effizienz. Der Service ist bei MagentaBusiness POS übrigens inklusive: Speziell geschulte POS-Experten der Telekom unterstützen auf Wunsch bei der Installation, es gibt eine Hotline für Fragen zu MagentaBusiness POS und sollte es je zu Störungen von Hard- oder Software kommen, können die Experten das Gerät im Handumdrehen austauschen oder bei der Behebung des Problems helfen. Interessierte Hoteliers können MagentaBusiness POS vom 9. bis 13. März 2018 auf der Internorga im Bereich Digital Solutions (Halle B7) anschauen.

Zurück