Künftige Ceconomy erhält Investmentgrade Rating von Moody’s und Scope

10.07.2017

Die internationalen Ratingagenturen Moody’s Investors Service und Scope Ratings haben die zukünftige Ceconomy AG, in der die bisherigen Geschäftsbereiche der Metro Group mit Bezug auf Consumer Electronics zusammengefasst werden, mit Baa3 (Moody’s) bzw. BBB- (Scope) und stabilem Ausblick bewertet. Damit wird die künftige Ceconomy wie geplant – nach Ausgliederung und Abspaltung des Großhandels- und Lebensmitteleinzelhandelsgeschäfts auf die Metro Wholesale & Food Specialist AG (künftige Metro AG) – als eigenständig an der Börse notiertes Unternehmen ein Investmentgrade Rating erhalten.
Grund für die Einschätzung ist laut Moody’s insbesondere die Unternehmensgröße, die breite regionale Aufstellung und die Multichannel-Fähigkeit der künftigen Ceconomy. Scope hebt ebenfalls die starke Präsenz des Unternehmens in den europäischen Consumer Electronics-Märkten sowie die solide bilanzielle Ausstattung hervor. Moody’s ist eine der weltweit führenden Ratingagenturen. Scope ist als alternativer europäischer Anbieter von Kreditratings positioniert.

Zurück